→ Tipp: Gratis Glasvase
zum Blumenstrauß!



Blumen & Bedeutung


Dass nahezu alle Blumen eine Bedeutung haben, ist heute nur noch wenigen bekannt. Auf den folgenden Seiten haben wir die Symbolik populärer Blumen wie Rosen, Tulpen und Margeriten zusammen gefasst und um Informationen zur Herkunft der Blumensprache ergänzt.

Teil 1 - Teil 2 - Teil 3

Bedeutung Rosen: Die Bedeutung der Rose ist sehr vielfältig. Aber wie keine zweite Blume steht die Königin der Blumen für Liebe. Eine einzelne rote Rose genügt als einfache Liebeserklärung, in rosa deutet sie zarte Gefühle an. Weiße Rosen deuten auf eine Liebe hin, die nicht ausgesprochen werden kann. Vorsicht: Gelbe Rosen können sogar Misstrauen bedeuten. Die blaue Rose steht für "Unerreichbarkeit", reizt vor allem Romantiker und Forscher. Immer ist die Rose ein Symbol für Schönheit. Die Rosenknospe signalisiert Hoffnung.

Bedeutung Gerbera: Die ursprünglich aus Asien und Südafrika stammende Gerbera mag es am liebsten sonnig. So transportiert die fröhliche Gerbera auch eine strahlend schöne Botschaft: "Durch Dich ist alles noch schöner!"

Bedeutung Nelke: Lange Jahre war sie das Symbol der Arbeiterbewegung, dann galt sie als spießig: Die Nelke. Heutzutage ist sie rehabilitiert, Liebende versprechen sich mit roten Nelken glühende Liebe. In weiß bedeutet sie Treue, gelb steht für Ablehnung.

Bedeutung Fresien: Fresien begeistern mit einem herrlich süßlichen Duft und reicher Farbenpracht. In der Sprache der Blumen stehen die Blumen mit den vielen Knospen für Zärtlichkeit.

Bedeutung Callas: Als ein Zeichen für Unsterblichkeit nutzt man die Calla in der Trauerfloristik. In weiß galt sie lange als "Totenblume". Heute stehen Callas in Sträußen und Gestecken für Moderne und Elleganz. Als Geschenk überreicht sind sie Symbol für Schönheit und Anerkennung.

Bedeutung Vergissmeinnicht: Bei keiner anderen Blumenart ist die Bedeutung so offensichtlich wie bei den Vergissmeinnicht. Ihr Name ist Programm: Vergiss mich bitte nicht. Pärchen bestätigen mit Vergissmeinnicht ihre wahre Liebe zueinander.

Bedeutung Lilie: Vorsicht bei gelben Lilien: Sie stehen gerne für Eitelkeit und Prunksucht. Andere Farben sind jedoch unproblematisch. Weiße Lilien verkörpern seit jeher Reinheit des Herzens, reine Liebe. Die schlanken Lilien haben immer etwas Majestätisches.

Bedeutung Iris: Die schöne Iris kündigt klassischerweise eine gute Nachricht an, steht auch für besondere Kreativität und schöpferische Energie. Ihr Zweitname "Schwertlilie" deutet außerdem auf Entschlossenheit hin: Ich will um Dich kämpfen.

Bedeutung Sonnenblume: Als ein Symbol des Sommers transportiert die Sonnenblume Fröhlichkeit und Wärme, eignet sich für gute Wünsche. Die hoch gewachsene Blume deutet unter Umständen auf übertriebenen Stolz hin, der unnahbar macht.

Teil 1 - Teil 2 - Teil 3


Blumen Bedeutung: Rose
Blume voller Bedeutung: Rose als Symbol der Liebe

Woher haben Blumen ihre Bedeutung?


Dass Rosen als Symbol der Liebe gelten, ist heute vielen bekannt. Wie einzelne Blumen im Laufe der Jahrhunderte aber ihre Bedeutung erhielten, lässt sich oft nur noch schwer nachvollziehen. Von Zeit zu Zeit können sich Ansehen und Bedeutung von Blumen sogar ändern, wie etwa bei der Nelke.

Viele Blumen und Pflanzen haben ihre Symbolik ihrem Aussehen zu verdanken. Dass hoch gewachsende, schlanke Pflanzen häufig "Stolz" zum Ausdruck bringen ist ebenso wenig verwunderlich wie die Tatsache, dass die stacheligen Disteln nicht für Herzlichkeit stehen können. Weitere Bedeutungszusammenhänge ergeben sich auch aus den charakteristischen Farben der Blumen, die Blumen mit einer bestimmten Bedeutung (z.B. weiß = Reinheit) aufladen.

Blumensprache aus dem Orient


Erhebliche Einflüsse dürften aber auch aus dem Orient gekommen sein, von wo aus im 18. Jahrhundert - damals war an Blumenversand im Internet noch nicht zu denken - eine Blumensprache ("Selam") nach Europa kam. Mit Hilfe dieser Sprache konnte man präzise kommunizieren, vorausgesetzt beide Parteien waren dieser Blumensprache mächtig. So konnten nicht nur intime Gefühle und Erwartungen geäußert, sondern sogar auch Treffpunkte und Uhrzeiten vereinbart werden, ohne dass es die Umwelt mitbekam.

Für Liebende zu dieser Zeit ein echter Gewinn, denn das biedere gesellschaftliche Umfeld erlaubte keine öffentlichen Flirts. Alles musste im Verborgenen geschehen. Daher kommunizierte man dezent über Blumen. Die Botschaft ergab sich vor allem aus der Art der gewählten Blumen, aber auch aus der Weise wie sie aufbereitet und präsentiert wurden. Bei einer Rose konnte man beispielsweise Dornen und Blätter entfernen, um die Aussage zu variieren. Auch große Dichter und Maler ließen sich von dieser Blumensprache inspirieren und nutzten die Bedeutung der Blumen in ihren Werken.

Diese Seite jetzt hinzufügen bei Mister Wong del.icio.us LinkARENA oneview ... anderen Bookmark-Services

top ↑

Blumenversand
Anbieter
Blumen & Service
Pflanzenversand
Anlässe
Impressum
Sitemap
2-27q0q0